Chalet Urlaub in den Alpen

Finden Sie das passende Chalet für Ihren Sommer- oder Winterurlaub:

Chalets in Österreich, Deutschland, Italien oder der Schweiz:

Chäs-schoppe - Käsesuppe

Zutaten: 500 g altbackenes Bauernbrot (ca. 3 Tage alt), 250 g Zwiebeln, 100 g Raclette-Käse, 100 g Sbrinz (Parmesan geht auch), 1 Liter Milch, 4 Stiele krause Petersilie, 2 EL Butter, Salz, Pfeffer, Muskat.

Zubereitung: Brot würfeln, in die Milch geben und eine Stunde einweichen lassen. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden, Käse reiben. Petersilie hacken. Brot mit dem geriebenen Käse und der Milch vermischen, in einem größeren Topf Zwiebelringe in der Butter glasig dünsten. Käse-Brot-Mischung dazugeben und unter Rühren aufkochen. Käsesuppe 4-5 Minuten kochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und vor dem Servieren mit der gehackten Petersilie bestreuen. Guten Appetit! zwischen Deckel und Rösti sein). Wenn das Rösti anfängt zu brutzeln, Hitze reduzieren und auf ganz kleiner Flamme 20-30 min vor sich hin braten lassen, bis sich eine goldbraune, dicke Kruste gebildet hat. Wer mag, wendet das Rösti und lässt es bei größerer Hitze auch von der anderen Seite goldbraun brutzeln.

Papet Vaudois - Waadtländer Laucheintopf

Zutaten: 1 kg Lauch, 600 g Kartoffeln, 2 kleine Zwiebeln, 1 Waadtländer Saucisson (ca.300g), 1 Saucisse aux choux (ca.300g), 2 kleine Zwiebeln (fein gewürfelt), 1 Knoblauchzehe (gepresst oder fein gehackt), 1 EL Butterschmalz, 125 ml Rindsbouillon, 125 ml.

Herstellung: Weisswein, Salz, Pfeffer Lauch putzen, waschen, der Länge nach halbieren und in ca. 3 cm breite Stücke schneiden. Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln glasig andünsten, Lauch hinzufügen und kurz mit braten lassen. Pfeffern und salzen und mit Wein und Bouillon ablöschen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Zu dem Lauch geben und weitere 30 Minuten kochen. In einem separaten Topf Wasser erhitzen, die Würste hineingeben und bei leichter Hitze ca. 30 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen, abtropfen lassen und mit einem Spiess einstechen, so daß der Saft auf den Laucheintopf tröpfelt. Würste auf den Lauch geben und servieren.

 

Persönlich

Persönlich

Fragen Sie direkt beim Vermieter die Unterkunft an.
Direkt

Direkt

Keine zusätzlichen Kosten durch Dritte - keine Buchungsgebühren.
Auswahl

Auswahl

Es erwartet Sie eine große Auswahl an Unterkünften.
Service

Service

Wenn Sie Fragen haben einfach
+43 6588 20404 anrufen.

Chalets in den Alpenregionen

Chalets in Österreich

Chalets in Deutschland

Chalets in Italien

Chalets in der Schweiz

created by

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.